Milan Ráček

Seite
Menü
News
Sie sind hier:   Startseite > Literarisches Schaffen > Fach- und Sachbücher > Mumia Viva

Mumia Viva

1990 – Verlag ADEVA Graz

 

Beginnend in der Urgeschichte, über Agypten und das Mittelalter bis in die Gegenwart spannt sich der Bogen der Erforschung der Kulturgeschichte der Human- und Animalpräparation. Dabei werden die wichtigsten Persönlichkeiten, die die Entwicklung der Präparation förderten und Sammlungen anlegten - unter anderen der Stauferkaiser Friedrich II., Herzog Johann von Berry, Erzherzog Ferdinand von Tirol und Kaiser Rudolf II behandelt. Vorgestellt werden auch die schillerndsten Persönlichkeiten der Präparationskunst. Die Entwicklung der Sammlungen, die mit den Raritäitenkabinetten begonnen hat, stellt einen wichtigen Teil des Buches dar. Es fehlt auch nicht der Versuch, die historischen Präiparationstechniken zu rekonstruieren, sowie die zeitgenössischen Methoden vorzustellen. Die Entwicklung des Berufes "Präparator" zieht sich als Leitfaden durch das Buch. Im letzten Abschnitt setzt sich der Autor kritisch mit der heutigen Entwicklung auseinan- der und widmet sich den scheinbaren Widersprüchen zwischen der Tierpriäparation und dem Naturschutz.

 

Derzeit nicht Verfügbar: amazon.at

Seite
Menü
News
Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login